Zusammenarbeit mit den Eltern

Als familienergänzende Einrichtung hat unser Kindergarten die Aufgabe, die Eltern zu begleiten und in ihrem Tun zu unterstützen.

Wir streben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit an, in der es möglich sein muss, offen aufeinander zuzugehen, um eine Vertrauensbasis zu schaffen. Dafür sehen wir gegenseitige Wertschätzung der Kompetenzen und die Anerkennung des individuellen Familienbildes, das den unterschiedlichen Lebensentwürfen von Familien entspricht, als Grundvoraussetzung an.

Die Eltern sind zur aktiven Mitarbeit und Kooperation aufgerufen. Allein durch die Organisation ergibt sich eine intensive Zusammenarbeit und diese bildet die Basis, Ziele gemeinsam festzulegen, zu reflektieren und gegebenenfalls auch zu verändern. Möglichkeiten dazu:

  • Elternabende
  • Entwicklungsgespräche
  • Tür- und Angelgespräche
  • Wünsche, Ängste und Sorgen der Eltern werden respektiert undernstgenommen.
  • Gemeinsame Ziele werden entwickelt und erarbeitet
  • Aushänge
  • Elternbriefe
  • Facebook
  • Feste und Feiern
  • Tag der offenen Türe
  • Eltern – Kind Abende (Basteln, Geschichten Vorlesen etc.)
  • Begleitpersonen bei Ausflügen